Wetter
Golf lernen

Trainieren wie die Profis - Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder erfahrene Turnierspieler.

 


Kursinhalte

 

 

Schnupperkurs € 19,00 pro Person

    • 10.00 – 10.15 Uhr Begrüßung und erste Erfahrungen mit dem Golfschläger auf der Driving Range
    • 10.15 – 11.00 Uhr Theorie zum Schwungablauf und praktische Übungen
    • 11.00 – 11.20 Uhr Erklärung einer Spielbahn auf dem Golfplatz
    • 11.20 – 12.00 Uhr Puttübungen mit anschließendem Puttingturnier
    • Einladung zu einem Erfrischungsgetränk im Clubrestaurant oder auf der Terrasse
    • Allgemeine Informationen zu Etikette und Golfregeln
    • Anschliessend freie Nutzung der Driving Range mit Leihschlägern

 

Schnuppertag € 55,00 pro Person

    • 10.00 – 10.15 Uhr Begrüßung und erste Erfahrungen mit Golfschläger auf der Driving Range
    • 10.15 – 12.00 Uhr Theorie zum Schwungablauf und praktische Übungen
    • 12.00 – 13.00 Uhr Mittagessen und allgemeine Informationen zu Etikette und Golfregeln
    • 13.00 – 14.30 Uhr Einweisung und praktische Übungen zum kurzen Spiel (Chippen & Putten)
    • 14.30 – 15.00 Uhr Erklärung einer Spielbahn auf dem Golfplatz
    • Anschliessend freie Nutzung der Driving Range

 

Schnuppermonat € 129,00 pro Person

    • Begrüßung und erste Erfahrungen mit Golfschläger auf der Driving Range (1.Tag)
    • Theorie zum Schwungablauf und praktische Übungen (2.Tag)
    • Einweisung und praktische Übungen zum kurzen Spiel (Chippen & Pitchen) (3.Tag)
    • Praktische Übungen (Putten), 3-Loch-Turnier, Umtrunk (4.Tag)

                    

 

Platzerlaubnis-Kurs (PE) € 149,00 pro Person

In dem über 3 Wochen andauernden Platzerlaubniskurs (PE-Kurs) mit abschließender Platzreifeprüfung besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, die Platzerlaubnis nach DGV-Richtlinien zu erlangen. Der festgelegte und standardisierte Ablauf sieht vor, dass in diesen 3 Wochen 2x pro Woche je 2 Trainerstunden in einer Gruppe von 6 – 8 Personen stattfinden. In dieser Gruppe werden die Teilnehmer in Golftechnik, Golfregeln, Etikette und Golfausrüstung unterwiesen. Während der Unterrichtsstunden wird das komplette Equipment inklusive Übungsbälle gestellt. Zudem können regelmäßig stattfindende Regelabende besucht werden. Die Platzreifeprüfung selbst wird zusammen mit dem Golflehrer beim Spiel über 9 Loch und der Beantwortung von 30 Multiple-Choice-Regelfragen abgelegt.